SOS-Kinderdorf Kisumu

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Kisumu wurde 2006 von den Vereinten Nationen zur ersten Millenniumsstadt der Welt erklärt. Die Bemühungen zur Erreichung der Millenniums-Entwicklungsziele sind verstärkt worden. Die Maßnahmen umfassen vor allem eine Stadtplanung für die expandierende Bevölkerung und die Bereitstellung öffentlicher Dienstleistungen.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)