SOS-Kinderdorf Inhambane

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Familiengeführte landwirtschaftliche Kleinbetriebe haben aufgrund externer Faktoren außerhalb ihres Einflussbereichs zunehmend Schwierigkeiten, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Anbaumethoden meist veraltet sind. Durch Schulungen und die Bereitstellung von Geräten könnte die Lage deutlich verbessert werden. Die Erhöhung der Ernteerträge ist für die Armutsbekämpfung lebenswichtig.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)