SOS-Kinderdorf Tete

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Trotz der wachsenden Wirtschaft Mosambiks und des Reichtums an natürlichen Ressourcen leben die meisten Mosambikaner von weniger als 1,25 US-Dollar pro Tag. Es bleibt abzuwarten, ob die Einnahmen aus den großen Kohlebergbauprojekten der breiten Bevölkerung zugute kommen werden.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)