SOS-Kinderdorf Tahoua

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Im dürregeplagten Niger können tausende Familien ihre Kinder nicht ausreichend ernähren. Alleinerziehenden Müttern fehlt es häufig an Unterstützung, und es ist keine Seltenheit, dass ganze Familien tagelang hungern müssen. Die Verteilung von Reis, Hirse, Öl und Milch rettet in Tahoua zahlreiche Menschenleben.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)