SOS-Kinderdorf Owu-Ijebu

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Der Bundesstaat Ogun, in dem das SOS-Kinderdorf Owu Ijebu liegt, grenzt im Westen an Benin und wird daher häufig als „Tor zu Nigeria“ bezeichnet. Die Regierung kämpft um die Verbesserung der Lebensbedingungen für die Bevölkerung. SOS-Kinderdorf leistet gemeinsam mit lokalen Behörden und Organisationen Unterstützung für notleidende Familien.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)