SOS-Kinderdorf Makeni

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Schon vor der Ebola-Epidemie litten die Menschen der Nordprovinz von Sierra Leone an den Folgen der langen Jahre der Gewalt. Tausende Familien wurden aus ihrer Heimat vertrieben. Unzählige Kinder haben ihre Eltern verloren oder sind von ihren Familien getrennt worden. Nicht alle haben bislang ein neues liebevolles Zuhause gefunden. Wegen des Ebola-Ausbruchs haben noch viel mehr Kinder ihre elterliche Fürsorge verloren.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)