SOS-Kinderdorf Mar del Plata

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Die Kluft zwischen Arm und Reich – die man überall in Argentinien spüren kann – ist in Mar del Plata, der „Glücklichen Stadt”, besonders groß. Während sich Urlauber an den schönen Stränden, den Bars und Sportanlagen erholen, liegen die Arbeitslosen- und Armutsquoten weit über dem Landesdurchschnitt. Weder das Gesundheits- noch das Bildungssystem haben sich bisher von der Wirtschaftskrise des Jahres 2001 erholt.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)