SOS-Kinderdorf Angol

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Das SOS-Kinderdorf Angol (vormals SOS-Kinderdorf Malleco) liegt in der Region Araucanía in der chilenischen Provinz Malleco. Angol hat knapp über 50 000 Einwohner. Die Wirtschaft basiert überwiegend auf dem Agrarsektor und zunehmend auf der Forstwirtschaft. Dennoch pendeln zahlreiche Menschen aus der Region in die größeren Städte im Umkreis von bis zu 100 km, wodurch viele Kinder den ganzen Tag sich selbst überlassen sind.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)