SOS-Kinderdorf Concepción

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Das schwere Erdbeben, das im Jahr 2010 die Erdachse um ganze acht Zentimeter verschoben hatte, war in der Stadt Concepción im Süden Chiles am deutlichsten zu spüren. Der Wiederaufbau geht stetig voran, aber viele Straßen sind nach wie vor in einem sehr schlechten Zustand, und zahlreichen Familien fehlt es weiter an Sicherheit.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)