SOS-Kinderdorf Santiago de los Caballeros

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Das Leben in einer Grenzregion kann sehr hart sein. Kinder aus notleidenden Familien laufen ein besonders hohes Risiko, ausgebeutet zu werden. Die Dominikanische Republik hat darüber hinaus die höchste Rate an Teenager-Schwangerschaften in der Region zu verzeichnen. Diese jungen Mütter brauchen Unterstützung, damit sie berufliche Qualifikationen erwerben und für ihre Kinder sorgen können.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)