SOS-Kinderdorf Cap Haïtien

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Haiti erholt sich immer noch von dem verheerenden Erdbeben, das im Jahr 2010 das Land erschütterte. Hunderttausende Kinder haben die elterliche Fürsorge verloren und ihr Zuhause und ihr Leben wurden zerstört. Darüber hinaus hat im Jahr 2014 die Choleraepidemie mit mehr als 27.000 Erkrankten zusätzliches Leid über das Land gebracht.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)