SOS-Kinderdorf Tijuana

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Das fünfte mexikanische SOS-Kinderdorf wurde in Tijuana errichtet, da anhaltende Migrationsbewegungen und der Mangel an Bildung und beruflichen Qualifikationen in der Bevölkerung zu einem hohen Armutsniveau sowie einer Zunahme von Drogenmissbrauch und Gewalt geführt hatten. Das Leben der Kinder ist von großer Unsicherheit geprägt; viele sind vom Verlust der elterlichen Fürsorge bedroht.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)