SOS-Kinderdorf León

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

SOS-Kinderdorf begann seine Tätigkeit in León nach den schrecklichen Verwüstungen durch Hurrikan Mitch in 1998. Das SOS-Nothilfeprogramm, das anfänglich betroffenen Familien vorübergehende Hilfsunterkünfte und Unterstützung geboten hatte, wurde in eine Reihe langfristiger Angebote umgewandelt. Obwohl die Armutszahlen in Nicaragua in jüngster Zeit deutlich gesunken sind, leiden nach wie vor Tausende Kinder in der Region an Unterernährung, mangelnder Bildung und dem Verlust der elterlichen Fürsorge.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)