SOS-Kinderdorf Nongkhai

Wie wir helfen
Weitere Daten & Fakten

Im Jahr 1994 konnten die ersten Kinder das SOS-Kinderdorf Nongkhai beziehen. Die Menschen in dieser nordöstlichen Provinz Thailands erhalten Unterstützung in Form einer professionellen Tagesbetreuung für Kinder berufstätiger oder alleinerziehender Eltern. Im SOS-Kindergarten werden sie durch ausgebildete Tagesmütter und Erzieherinnen betreut. Darüber hinaus finden bis zu 120 Kinder in elf SOS-Familien ein liebevolles Zuhause.

Weiter Lesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)