Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme an der Arena of Change ist kostenfrei, alle Kosten werden vom FC Bayern München getragen.
  • Insgesamt werden in dem Projekt 60 Kinder und Jugendliche aus 5 Münchner Schulen teilnehmen. Die Mädchen und Jungen treffen sich an einem festen Nachmittag in der Woche in einer festen Gruppe von 15 Kindern/Jugendlichen. 
  • Die Teilnahme an der Arena of Change ist verpflichtend für zwei Jahre, da das Projekt auf diesen Zeitraum ausgelegt ist. Eine sporadische Teilnahme ist nicht möglich und würde sowohl den individuellen Fortschritt als auch die Gruppendynamik behindern. 
  • Um eine Chancengleichheit bei der Bewerbung zu garantieren wird das Los über die Teilnahme an der Arena of Change entscheiden. 

Datenschutz

Die im Bewerbungsprozess eingegebenen Daten werden bei uns zum Zwecke der Bewerberauswahl gespeichert.

Wird eine Bewerbung nicht angenommen, werden die Daten sofort gelöscht.

Wird eine Bewerbung angenommen, werden die Daten zu Informations- und Werbezwecke gespeichert. Gemäß Artikel 15 DSGVO haben alle Bewerber jederzeit das Recht, Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten zu erhalten und jederzeit gemäß Artikel 16 ff. DSGVO die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten zu verlangen. Es kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen vom Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abgeändert oder gänzlich widerrufen werden. Ein Widerspruch ist zu senden an: SOS-Kinderdörfer weltweit HGFD e.V., Ridlerstr. 55, 80339 München, info@sos-kinderdoerfer.de oder per Fax 089/17914-100.

Weitere Informationen zum Datenschutz sowie die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten gibt es unter www.sos-kinderdoerfer.de/extra/datenschutz oder auf Anfrage per Post.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)