Traumata von Kindern: Was die äußere Hülle verbirgt

Anhaltende psychische Folgen der Traumata von Kindern

Traumata von Kindern: Psychische Folgen
 

Akute Belastungsstörung

  • Schlafstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Gefühl von Betäubung, Situationen nicht bemerken zu können oder nicht man selbst zu sein
  • sich aufdrängende Erinnerungen (Flashbacks)

Posttraumatische Belastungsstörung

  • Flashbacks
  • Schlafstörungen
  • Gefühl von Betäubung (Dissoziieren), um sich
  • aufdrängende Erinnerungen nicht erleben zu
  • müssen
  • Nicht fähig sein, sich auszudrücken
  • Das Grundsicherheitsgefühl ist zerstört
  • Wut, Ängstlichkeit, Depressionen

Persönlichkeitsentwicklungsstörung

  • Veränderung des Wesens
  • Deutliche Abweichung im Wahrnehmen,
  • Fühlen und Denken zu anderen
  • Instabilität von Emotionen und Verhalten

Anpassungsstörung

  • Veränderung des Sozialverhaltens
  • Probleme mit Nähe, Distanz, Anpassung und
  • Abgrenzung

Sexueller Missbrauch

  • Entwertungsgefühl
  • Probleme und Störungen der Identitätsentwicklung

Selbstverletzendes Verhalten

  • "Zerstörung" des eigenen Körpers