Lage im SOS-Kinderdorf Bukavu normalisiert sich

16.06.2004 - Nachdem Bukavu in der Demokratischen Republik Kongo vor gut zwei Wochen von Rebellen besetzt wurde, steht die Stadt nun seit einigen Tagen wieder unter Kontrolle der Regierungstruppen. Die Situation im und um das SOS-Kinderdorf entspannt sich. Alle Bewohner und Mitarbeiter sind unverletzt.