• Grenzenlos helfen

    Unsere Hilfe geht über die Grenzen der Kinderdörfer hinaus. Schulen, Kindergärten, Kliniken stärken benachbarte Familien.

    Mehr
  • Ein Zuhause geben

    Jedem Kind ein liebevolles Zuhause! Dafür stehen die SOS-Kinderdörfer seit mehr als sechs Jahrzehnten.

    Mehr
  • Helfen ist einfach

    Es gibt viele Wege Kindern zu helfen. Informieren Sie sich über Spenden, Patenschaften und andere Möglichkeiten.

    Mehr

  • Sierra Leone: "Nicht anfassen!"

    16.09.2014 - 950.000 Menschen in Sierra Leone stehen wegen des Ebola-Virus unter Quarantäne. Der Leiter der SOS-Kinderdörfer vor Ort, Emmanuel Woode, schildert die dramatische Situation. Mehr
  • Sierra Leona: Immer mehr Ebola-Waisen

    15.09.2014 - Die SOS-Kinderdörfer in Sierra Leone versorgen 164 Ebola-Waisen, die in der Stadt Kenema derzeit in einer Quarantäne-Zone leben müssen. Mehr
  • Danke, Dante! 75.000 Euro für Brasilien

    15.09.2014 - Die SOS-Kinderdörfer in Brasilien freuen sich über 75.000 Euro: Fußballstar Dante und die Johnson & Johnson GmbH haben das Geld während der WM mit der Aktion "True winners care" gesammelt. Mehr

Warum ich die SOS-Kinderdörfer unterstütze:


  • Birgit Kopcic

    Birgit Kopcic

    In Europa können wir uns die Zustände, in denen diese Kinder leben, kaum vorstellen - für uns ist alles selbstverständlich. Ich möchte auch meine Mitarbeiter sensibilisieren.
  • Oliver Mommsen

    Oliver Mommsen

    Ich habe drei Tage mit den Kindern im SOS-Kinderdorf Nairobi verbracht und habe gesehen, wo die Kinder vorher lebten. Ich bin davon überzeugt, dass die SOS-Kinderdörfer es schaffen, den Kindern ein neues Zuhause zu geben.