Ebola: Die SOS-Aktion #StandingSideBySide

Zeigen Sie Solidarität: Fotografieren! Posten! Teilen!

Unsere SOS-Kollegen in den Ebola-Ländern leisten seit Monaten hervorragende Arbeit unter extremen Bedingungen. Mit der Aktion #StandingSideBySide wollen wir ihnen gemeinsam mit Ihnen unsere Solidarität und unseren Respekt zeigen.

#StandingSideBySide   warum machen wir das?

Unsere Aktion #StandingSideBySide will all denen, die aktiv oder passiv mit der Ebola-Epidemie und ihren Folgen umgehen müssen, höchsten Respekt entgegenbringen, ihnen emotional beistehen und Mut machen. Wir wollen denen, die wegen Ebola in Angst, Isolation, Krankheit und Trauer leben müssen, zeigen: Ihr seid nicht allein. #StandingSideBySide  ist unser Ausdruck von Solidarität Mitgefühl, Beistand und Hoffnung.

#StandingSidebySide – wie funktioniert die Aktion?

Wir zeigen den Menschen in Westafrika, dass wir an ihrer Seite sind. Dazu brauchen wir Sie und Ihre Unterstützung!

  1. Fertigen Sie einen kreativen Schriftzug mit #StandingSideBySide an
  2. Machen Sie ein Bild oder ein Selfie von Ihnen und dem Schriftzug
  3. Posten Sie das  Bild auf Facebook oder Twitter mit dem Hashtag #StandingSideBySide

In unserer Bildergalerie können Sie sich von den bisherigen Beiträgen inspirieren lassen. Gegen Ebola – für die Hoffnung: Posten Sie Ihr #StandingSideBySide Statement! Jedes Foto ist ein Funken Hoffnung: für alle, die gegen das Ebola-Virus kämpfen. Werden auch Sie Teil der Kampagne #StandingSideBySide!


 

#StandingSideBySide – wie reagieren die Menschen in Westafrika?

Unsere SOS-Kollegen aus Liberia, Sierra Leone und Guinea haben uns geschrieben:

 

  • “Dear HGFD (Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland, SOS-Kinderdörfer weltweit), Dear #StandingSideBySide Team….THANK YOU!!!

  • “We at the SOS-Medical Center are so grateful for your continuous support and concern. Fighting to stay safe!”

  • “On behalf of the SOS-Family in Liberia please accept our sincere thanks and appreciation to this unprecedented support and commitment to the programs and to the SOS family in Liberia…”

  • “Thanks and appreciation to the team at HGFD (Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland, SOS-Kinderdörfer weltweit) for the clear message. We (SOS-Team in Sierra Leone) appreciate your words of courage & inspiration. Our biggest thanks to all SOS friends and supporters!!!…Thank you!!! (TENKE; KOSHE!!!)”

  • “On behalf of SOS Children’s Villages Guinea a great THANKS for being here with us. All this attention and commitment from HGFD (Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland, SOS-Kinderdörfer weltweit) go straight to our heart etc…”