Bigband-Jazzer spielen für Ennerdale

Die Jazz Bigband der Merseburger Kreismusikschule gab mit ihrem Leiter Dieter Poser ein Benefizkonzert zugunsten der SOS-Familienhilfe im südafrikanischen Ennerdale.

Musiker aus Leidenschaft: Dieter Poser
Musiker aus Leidenschaft: Dieter Poser
Dieter Poser ist Musiker. Und das ist er durch und durch. "Für mich gilt, entweder ich lebe Musik oder es funktioniert nicht. Ganz oder gar nicht", beschreibt der 63-Jährige seine Einstellung zum eigenen Musizieren. Diesem Motto ist der studierte Trompeter auch immer treu geblieben. Unter anderem hat er lange im philharmonischen Orchester in Halle an der Saale und bei diversen Jazzprojekten gespielt. Heute arbeitet er als Musikpädagoge an der Kreismusikschule Merseburg und ist Trompeter in einem Jazz-Trio.

Dieter Poser: Trompeter und Musikpädagoge

In der Musikschule leitet er die Blechbläserklasse. Vor nicht ganz zehn Jahren hat er dort die Jazz Bigband ins Leben gerufen. "Die jungen Leute sind mit Begeisterung dabei", erzählt er. Der Erfolg der Bigband kann sich sehen lassen. Immer wieder tourt Dieter Poser mit den jungen Musikern durch Deutschland. Als nächstes steht eine Konzertreise an die Ostsee an.

Benefizkonzert mit vielen Zugaben

Auch das Konzert, das die Jazzband kürzlich im Ständehaus Merseburg an der Saale zugunsten von SOS gegeben hat, war ein voller Erfolg. "Vier Zugaben haben wir gespielt. Wir hatten wirklich kein neues Stück mehr, das wir hätten bringen können", erzählt Dieter Poser stolz. Die Musiker hatten auch ein klasse Programm für die Konzertbesucher vorbereitet: vom Standard bis zum Modern Jazz war alles dabei. Unterstützt wurde die Bigband vom halleschen Gospelchor "Joy'n'us", der im Vorprogramm auftrat. Das Blechbläserensemble "Leuna Blächler" spielte für die Gäste die Empfangsmusik.

Die Jazz Bigband der Merseburger Kreismusikschule beim Benefizkonzert
Die Jazz Bigband der Merseburger Kreismusikschule beim Benefizkonzert

Engagement für Ennerdale

Die Musiker waren schon drei Stunden vor Konzertbeginn da, um alles vorzubereiten. Sie schmückten den Saal, stellten handbemalte Spendentöpfe auf und legten Infomaterial über die SOS-Arbeit in Südafrika aus. Die Spenden des Abends kommen der SOS-Familienhilfe im südafrikanischen Ennerdale zugute. Dort werden Familien unterstützt, die unter schwierigsten Bedingungen leben. Ziel der Hilfe ist es, dass Eltern und Kindern zusammenbleiben und die Familien nicht unter dem Druck zerbrechen. Das Engagement von Dieter Poser und den jungen Musikern hilft dabei, dieses Ziel zu erreichen!