SOS-Kunststück, der Auktions-Marathon für Kunstfans, startet am 6. Oktober

Drei Wochen versteigern die SOS-Kinderdörfer täglich außergewöhnliche Bilder

5.10.10 - Der Marathon für Kunstfans startet am Mittwoch, den 6. Oktober. Dann beginnt der Wettlauf um die besten Bilder: SOS-Kunststück, die Benefiz-Kunstauktion der SOS-Kinderdörfer weltweit. 69 Kunstwerke zeitgenössischer, bekannter Künstler und junger Talente werden über einen Zeitraum von drei Wochen bis zur Finissage am 28. Oktober 2010 versteigert; jeden Tag über eBay im Internet unter www.sos-kunststueck.de. Für Kunstfans im In- und Ausland ist diese Charity-Aktion längst kein Geheimtipp mehr. Schon der Auftakt verspricht Bewegung: Drei Frauen spazieren durch den Sommer. Das Motiv dieses Aquarells begeistert auf den ersten Blick, gehört für einige Bieter vielleicht zu einem der Höhepunkte. Der Erlös von SOS-Kunststück kommt der SOS-Familienhilfe in Lettland zu Gute. Besonders die Kinder leiden dort an den Folgen der Wirtschaftskrise.

Für die Bietenden ist die Aktion selbst ein kleines Kunststück. Denn sie wissen nicht, von welchem Künstler welches Bild stammt. Wer steigert, muss sich auf sein Gefühl und seinen Geschmack verlassen. Nicht der Name, sondern das Motiv ist entscheidend. Ein Ratespiel, das Spannung und Nervenkitzel verspricht und nicht nur Kunstfans anzieht. 67 Künstler haben Bilder gespendet. Von Andrè Butzer, Sven Drühl, Franziska Hufnagel über Jonathan Meese bis Claudia Zweifel. Ebenfalls haben die Schauspielerin Hannelore Hoger und der Kabarettist Dieter Nuhr ein Werk gestiftet. Tom Biber, Kurator für SOS-Kunststück, erklärt: „Auch in diesem Jahr habe ich versucht, für SOS-Kunststück eine Mischung aus etablierten Künstlern und jungen Talenten zu finden - vergleichbar mit den Entwicklungen in der Fußball-Bundesliga, in der gute Trainer immer mehr den Jungen eine Chance geben – vorausgesetzt, die Qualität und die Leistung stimmen."

Viele renommierte Künstler unterstützen mit ihren Kreationen die SOS-Kinderdörfer seit mehreren Jahren. „SOS-Kunststück ist eine großartige Veranstaltung, bei der ich als Künstler immer gerne mitmache. Es ist toll zu sehen, was mit den Erlösen aus der Auktion realisiert und angestoßen werden kann“, sagt Sven Drühl. Seit Beginn von SOS-Kunststück 2003 sind fast 600.000 Euro gesammelt worden.  Über 500 Kunstwerke zeitgenössischer, bildender Künstler kamen unter den Hammer.

So kann jeder mitsteigern:

1. Auf der Internetseite www.sos-kunststueck.de finden Sie die Liste der teilnehmenden Künstler und die Fotos der Werke.
2. Sie können raten, wer welches Bild gemalt hat oder Ihren Geschmack entscheiden lassen.
3. Von jedem Bild führt ein Link direkt zur Auktion auf eBay.
4. Link klicken und mitsteigern!
5. Sobald der Hammer gefallen ist, erfolgt die Auflösung und der Künstler wird bekannt gegeben.
Viel Spaß beim Raten und noch mehr Erfolg beim Ersteigern!

Hörfunk: Ein Interview mit Dieter Nuhr zu SOS-Kunststück können Radiosender auf der Website von Medienkontor unter www.medienkontor-audio.de/beitraege/sos-kinderdoerfer herunterladen.

Pressebilder zum Download: Eine kleine Auswahl hochauflösender Bilder aus der SOS-Kunststück-Auktion 2010 bieten wir im Pressebereich unserer Aktionsseite www.sos-kunststueck.de zum Download an.

Für Rückfragen und Kontakte zur Berichterstattung (z.B. Künstler, Ersteigerern aus den Vorjahren) wenden Sie sich bitte an:

SOS-Kinderdörfer weltweit
Ingrid Famula
Pressesprecherin/Leitung Kommunikation
Tel.   089/17 914 - 264
Mail: ingrid.famula@sos-kd.org