Nachwuchsfußball für SOS in Südafrika

08.01.2007 - Beim DaimlerChrysler Junior Cup, dem bekanntesten Fußballturnier für Nachwuchsprofis, ist eine Spende in Höhe von 27.000 Euro für die SOS-Kinderdörfer zusammengekommen.
Matthias Kleinert (l.) überreicht SOS-Mitarbeiter Bernd Dorn den Spendenscheck. Insgesamt kamen 27.000 Euro zusammen.
Matthias Kleinert (l.) überreicht SOS-Mitarbeiter Bernd Dorn den Spendenscheck. Insgesamt kamen 27.000 Euro zusammen.

Shake hands: Der Junior Cup ist das bekannteste Fußball-Turnier für Nachwuchsprofis.
Shake hands: Der Junior Cup ist das bekannteste Fußball-Turnier für Nachwuchsprofis.