SOS versorgt Flüchtlinge im Libanon

19.07.2006 - Mit der zunehmenden Gewalt im Libanon verschärft sich auch die Versorgungslage der Kinder und Familien im Land dramatisch. Das SOS-Kinderdorf Sferai will in den nächsten Tagen rund 200 Familien unterstützen, die sich in öffentliche Schulen geflüchtet haben, um den israelischen Angriffen zu entgehen.