Nachrichten zu aktuellen Nothilfe-Aktionen

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten von den laufenden Nothilfe-Aktionen der SOS-Kinderdörfer - lesen Sie unsere SOS-News!
  • Hungerkatastrophe in Ostafrika

    17.03.2017 - Allein in Somalia sind 185.000 Kinder akut vom Hungertod bedroht. Die SOS-Kinderdörfer warnen: Hilfsorganisationen geraten an ihre Grenzen. Mehr
  • Nigeria: Halbe Million Kinder hat nichts zu essen

    08.03.2017 - Im Nordosten Nigerias werden 500.000 Kinder verhungern, wenn sie nicht sofort Hilfe erhalten. Die SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe. Mehr
  • Hunger in Nigeria: SOS leistet Nothilfe

    03.03.2017 - Auf den Terror der Boko-Haram-Miliz folgt der Hunger im Nordosten von Nigeria: Die SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe. Mehr
  • Somalia: Kinder vom Hungertod bedroht

    23.02.2017 - Nach zweijähriger Dürre bahnt sich in Somalia eine Hungersnot an. Hunderttausende Kinder sind vom Hungertod bedroht. Die SOS-Kinderdörfer leisten humanitäre Hilfe. Mehr
  • Zyklon in Mosambik: SOS leistet Nothilfe

    20.02.2017 - Der tropische Wirbelsturm „Dineo“ hat in Mosambik sieben Tote gefordert und eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Das SOS-Kinderdorf Inhambane musste evakuiert werden, SOS-Mitarbeiter leisten Nothilfe. Mehr
  • Südsudan: SOS-Familien kehren zurück

    23.01.2017 - Sechs Monate nach der Evakuierung sind SOS-Kinder und -Mütter ins Kinderdorf in der südsudanesischen Hauptstadt Juba zurückgekehrt. Mehr
  • Winterkatastrophe: "Die Bedingungen sind unmenschlich"

    19.01.2017 - Entlang der Balkanroute kämpfen tausende Flüchtlinge gegen eisige Kälte, Hunger und Krankheiten. Die SOS-Kinderdörfer helfen Kindern und Familien. Mehr
  • Südsudan: „Angst vor einem Völkermord“

    27.12.2016 - Vergewaltigungen, Morde, Vertreibungen. „Die Zeichen dafür sind alarmierend“, sagt Alberto Fait, der SOS-Nothilfe-Koordinator im Interview. Mehr
  • Südsudan: SOS-Kinder in Juba in Sicherheit

    08.11.2016 - Nach zwei Evakuierungen unter Lebensgefahr kehrt für die SOS-Kinder in der südsudanesischen Hauptstadt Juba wieder Normalität ein: Die Mädchen und Jungen sind in Sicherheit und können zur Schule gehen. Mehr
  • Welttag der Humanitären Hilfe

    18.08.2016 - Humanitäre Helfer setzen sich in Krisengebieten für das Leben anderer ein – und riskieren dafür oft ihr eigenes. Andreas Papp, Leiter der Katastrophen- und Nothilfe der SOS-Kinderdörfer, spricht im Interview über die Lage der humanitären Hilfe im Jahr 2016. Mehr