SOS-Kinderdörfer in Afrika

Wie wir helfen: SOS-Projekte in Afrika

Hunger, HIV/Aids, Kriege: Unzählige Kinder in Afrika müssen ohne Eltern und in Armut aufwachsen. Die SOS-Kinderdörfer leisten seit mehr als 40 Jahren in Afrika dringend notwendige Hilfe. Bereits 1971 entstand in Abobo-Gare in der Elfenbeinküste das erste Kinderdorf auf afrikanischem Boden. Dschibuti ist das jüngste Land, in dem die SOS-Kinderdörfer aktiv wurden. Derzeit gibt es in 46 afrikanischen Ländern:

  •  145 SOS-Kinderdörfer: 16.433 Mädchen und Jungen wachsen dort in einem liebevollen Zuhause auf.
  •  155 Jugendeinrichtungen: 7.307 Jugendliche wohnen dort, während sie sich auf den Schritt ins Erwachsenleben vorbereiten.
  •  128 Kindergärten betreuen und fördern 14.541 Mädchen und Jungen.
  •  117 Hermann-Gmeiner-Schulen: 48.652 Kinder besuchen dort den Unterricht.
  • 28 Berufsbildungszentren geben 8.728 Jugendlichen und Erwachsenen eine Perspektive.
  •  214 Sozialzentren und die Angebote der SOS-Familienhilfe erreichen insgesamt 166.954 Kinder und ihre Familienangehörigen. Die Unterstützung von Familien, die von den Folgen der HIV/Aids-Pandemie betroffen sind, ist dabei wichtiger Fokus der SOS-Arbeit.
  • 71 Medizinische Zentren haben im vergangenen Jahr 862.169 Behandlungen durchgeführt. Unsere medizinischen Mitarbeiter leisteten so oftmals lebensrettende Hilfe für Kinder, schwangere Frauen und Eltern.
  •  6 Nothilfeprogramme stehen Kindern und ihren Familien in Katastrophen- und Krisengebieten bei. Unsere SOS-Mitarbeiter erbrachten dabei im vergangenen Jahr 689.831 Hilfsleistungen.

Weitere Einrichtungen sind in Bau.


In folgenden 47 Ländern Afrikas gibt es derzeit SOS-Kinderdörfer:

Ägypten Ägypten marokko Marokko
Algerien Algerien Mauritius Mauritius
Angola Angola Mosambik Mosambik
Äquatorialguinea Äquatorialguinea Namibia Namibia
Äthiopien Äthiopien Niger Niger
Benin Benin Nigeria Nigeria
Botswana Botsuana Ruanda Ruanda
Burkina Faso Burkina Faso Sambia Sambia
Burundi Burundi Senegal Senegal
Cote d'Ivoire Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste) Sierra Leone Sierra Leone
 Dschibuti * Simbabwe Simbabwe
Gambia Gambia Somalia Somalia
Ghana Ghana Somaliland Somaliland
Guinea Guinea Südafrika Südafrika
Guinea-Bissau Guinea-Bissau Sudan Sudan
Kamerun Kamerun Südsudan Südsudan
Kap Verde Kap Verde Swasiland Swasiland
kenia Kenia tansania Tansania
Dem. Rep. Kongo Demokratische Republik Kongo Togo Togo
lesotho Lesotho Tschad Tschad
Liberia Liberia Tunesien Tunesien
Madagaskar Madagaskar Uganda Uganda
Malawi Malawi Zentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik
Mali Mali  

 *) Erstes SOS-Kinderdorf in Dschibuti derzeit im Bau.

>> zur Weltkarte

  • Helfen Sie Kindern in Not!

    Schenken Sie Not leidenden Kindern eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer in Afrika - helfen Sie mit Ihrer Spende oder Patenschaft!

     Jetzt helfen!