Aktion "SOS-Kunststück" bringt Erlös von 133.000 Euro

29.11.2004 - Die Aktion "SOS-Kunststück" 2004 hat einen Erlös von 133.000 Euro erbracht - und damit das Ergebnis der Premiere im Vorjahr nahezu verdoppelt. Mehr als 100 Originale von Künstlern und Prominenten wurden zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit versteigert. Fast 180.000 Menschen verfolgten die einzigartige Auktion im Internet. Der besondere Clou: Erst am Ende der Auktion erfuhren die Bieter, von welchem Künstler sie ein Werk ersteigert hatten.
Schirmherrin Elvira Bach und Georg Willeit, Geschäftsführer der SOS-Kinderdörfer weltweit
Schirmherrin Elvira Bach und Georg Willeit, Geschäftsführer der SOS-Kinderdörfer weltweit


Das Kunststück von Rainer Hunold erbrachte 3.300 Euro
Das Kunststück von Rainer Hunold erbrachte 3.300 Euro

Christie's Andreas Rumbler versteigert die Kunststücke
Christie's Andreas Rumbler versteigert die Kunststücke

Das eBay-Team hält die Verbindung zwischen Liveauktion und Mitsteigerern im Internet
Das eBay-Team hält die Verbindung zwischen Liveauktion und Mitsteigerern im Internet

Ein schöner Abend zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit
Ein schöner Abend zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit