SOS-Synchronstimmen für Astrid Lindgrens "Kinder aus Bullerbü"

06.09.2006 - Wie klingen Brita, Lasse und Olle aus Bullerbü wohl auf Estnisch? Dafür den richtigen Ton zu treffen und mit der eigenen Stimme verschiedene Stimmungen zu vermitteln: Das haben drei Kinder aus dem SOS-Kinderdorf in Keila in Estland bei ihrem Einsatz im Tonstudio gelernt. Denn in der estnischen Version des Filmes "Die Kinder von Bullerbü" sprechen drei der Hauptdarsteller mit ihren Stimmen.
Bub aus dem SOS-Kinderdorf Keila... fast schon ein Michel aus Lönneberga - Foto: M. Mägi
Bub aus dem SOS-Kinderdorf Keila... fast schon ein Michel aus Lönneberga - Foto: M. Mägi