Walter Sittler

Der Schauspieler und Grimme-Preisträger Walter Sittler ist seit langem ein Freund und Förderer der SOS-Kinderdörfer. Seit Jahren unterstützt er das SOS-Kinderdorf Sankt Petersburg mit einer Patenschaft. Er schätzt die SOS-Arbeit sehr. "Wenn alle so sorgsam mit Kindern umgehen würden wie die SOS-Kinderdörfer, wäre die Welt eine bessere", meint der Familienvater Walter Sittler, der selbst drei mittlerweile erwachsene Kinder hat.

"Wenn alle so sorgsam mit Kindern umgehen würden wie die SOS-Kinderdörfer, wäre die Welt eine bessere", sagt Walter Sittler - Foto: Mathias Bothor

Auch in der Öffentlichkeit macht sich der in Chicago geborene TV-Star, der vielen aus Serien wie Nikola, Girl Friends sowie der aktuellen ZDF-Krimi-Reihe "Der Kommissar und das Meer" bekannt ist, für SOS stark. Beim zehnten "Wer wird Millionär-Prominentenspecial" nahm er zugunsten der SOS-Kinderdörfer teil. 32.000 Euro kamen so der großen SOS-Aktion "6 Dörfer für 2006" zur damaligen Fußballweltmeisterschaft zugute. Mit Hilfe dieser Aktion konnten insgesamt sechs neue Kinderdörfer in sechs verschiedenen Ländern gebaut werden.

Dass Walter Sittler nicht nur ein Talent zur Schauspielerei hat, sondern auch zum Malen, stellte er im Rahmen von SOS-Kunststück unter Beweis und stiftete 2003 dafür ein Kunstwerk. Bei der Versteigerung kamen Bilder, Fotografien und Skulpturen von Prominenten, Laien und renommierten Künstlern für den guten Zweck unter den Hammer.

Der Film- und Bühnenschauspieler Walter Sittler befasst sich auf verschiedenen Ebenen mit den Lebenswelten von Kindern. So produziert er etwa gemeinsam mit seiner Frau Sigrid Klausmann die Dokumentation "199 kleine Helden". Darin zeigt das Ehepaar Kinder verschiedener Länder der Erde auf ihren vielfältigen und teilweise sehr beschwerlichen täglichen Wegen in die Schule, die sie mutig, phantasievoll und ehrgeizig bewältigen. Im Leben eines Menschen ist der Schulweg immer mit vielen Eindrücken verbunden, die Spuren hinterlassen und oft ein Leben lang im Gedächtnis bleiben.

Walter Sittler ist ein Mensch, der sich einbringt. Dies macht ihn zu einem starken Partner der SOS-Kinderdörfer, die er auch gerne als Ort der Sicherheit und Hoffnung bezeichnet.