Sudan

Warum die SOS-Kinderdörfer im Sudan helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer im Sudan helfen

Ein halbes Jahrhundert bewaffnete Konflikte haben dem Sudan stark zugesetzt. Die Folgen sind verheerend. Millionen von Kindern haben ihre Eltern verloren, und die meisten von ihnen sind gezwungen, Kinderarbeit zu verrichten – ohne Schutz und Fürsorge. Die Menschen leiden zudem unter häufigen Dürren oder Überflutungen während der Regenzeit. Und durch die Abspaltung des Südsudans ist der Staat in eine noch schlimmere wirtschaftliche Lage geraten als zuvor. Es herrscht große Not im Sudan, einem der unterentwickeltsten Länder der Welt.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

1

Familien und Bildung für

589

Kinder und Erwachsene

Seit

1975

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)