Estland

Warum die SOS-Kinderdörfer in Estland helfen

Wie wir helfen

Familie

für

468

elternlose und Not leidende Kinder

SOS-Kinderdörfer

an

5

Standorten

Weitere Daten & Fakten

Werden Sie SOS-Pate

Als SOS-Pate schenken Sie Kinder ein Zuhause, in dem sie geborgen aufwachsen können – und damit die Chance auf eine bessere Zukunft!

Jetzt Pate werden

Warum die SOS-Kinderdörfer in Estland helfen

Vieles hat sich getan in Estland seit der Unabhängigkeit von der früheren Sowjetunion im Jahre 1991 und dem Beitritt in die Europäische Union 2014. Der baltische Staat hat sich zu einem beliebten Ziel für Touristen aus aller Welt entwickelt und profitiert von den Werten eines freien Europas. Doch trotz wachsender Wirtschaft ist die Armutsquote hoch. Zudem kämpft das Land mit gesundheitspolitischen Defiziten, was sich auch an der ungewöhnlich hohen HIV-Infektionsrate zeigt. Staatliche Heime sind unterfinanziert, was sich negativ auf die Qualität der Betreuung der Kinder auswirkt. Mädchen und Jungen mit Behinderungen und speziellem Förderbedarf trifft dies besonders.

Weiter Lesen
AKTUELLES
10. Dezember 2010 | NEWS

SOS-Studie sieht Handlungsbedarf bei Nachbetreuung von...

Mehr...
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)