Bundesweiter Vorlesetag 2017

Am 17. November 2017 sind die Jüngsten eingeladen, dem begeisterten Vorleser Rainer Hunold zu lauschen.

Liebevolle Bindung und gute Bildung gehören für die SOS-Kinderdörfer eng zusammen. Für den Bundesweiten Vorlesetag engagiert sich in diesem Jahr auch der prominente SOS-Unterstützer Rainer Hunold.
Rainer Hunold besuchte 2012 das SOS-Kinderdorf Cochin in Indien. Foto: Frank May

Bundesweit werden am 17. November wieder spannende Geschichten vorgelesen – ob in Kindergärten, Schulen oder Bibliotheken. Die Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung findet jedes Jahr neue, begeisterte Anhänger.

Bildung stabilisiert nachhaltig die Gesellschaft und die SOS-Kinderdörfer setzen sich weltweit für diese Idee ein. Deshalb beteiligen sie sich auch 2017 wieder am Bundesweiten Vorlesetag. Unterstützt werden die SOS-Kinderdörfer diesmal vom Schauspieler Rainer Hunold. Als  Buchautor und Geschichtenerzähler weiß er Lesen und Bildung besonders zu schätzen.

Seid dabei, wenn Rainer Hunold seine liebsten Kindergeschichten vorlesen wird!
 
WANN? Freitag, 17. November, von 10:30 bis 12 Uhr

WER? Für Kinder ab 8 Jahren.

WO? In den Galerieräumen der SOS-Kinderdörfer weltweit, Gierkezeile 38, 10585 Berlin-Charlottenburg

ANMELDUNG: Bitte bis zum 16.11. 2017 per e-mail an Sylvia.Chybiak.imAuftrag@sos-kd.org 
oder telefonisch unter 030/3450 6997-0