Kap Verde

Warum die SOS-Kinderdörfer in Kap Verde helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Kap Verde helfen

Die im Atlantik gelegenen Kapverdischen Inseln gehören zweifelsohne zu den fortschrittlicheren Staaten Afrikas. Die HIV-Rate ist geringer als in anderen Ländern, die Lebenserwartung dadurch entsprechend höher, und auch rechtsstaatliche Prinzipien wie Presse- und Meinungsfreiheit sowie Gleichstellung werden umgesetzt. Dennoch herrscht vor allem in ländlichen Gebieten bittere Armut. Zudem ist vielen Einwohnern der Zugang zu sauberem Trinkwasser verwehrt. Kinder trifft es besonders hart: Viele von ihnen müssen arbeiten, anstatt in die Schule zu gehen, und blicken einer ungewisseren Zukunft entgegen.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

3

Familien und Bildung für

216

Kinder und Erwachsene

Seit

1981

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)