08. Februar 2022 | NEWS

Neue Vorständin der SOS-Kinderdörfer weltweit

Lanna Idriss komplettiert das Vorstandsteam seit 1. Februar 2022

Herzlich willkommen an Lanna Idriss, die seit 1. Februar 2022 Vorständin bei den SOS-Kinderdörfern weltweit in München ist. Sie komplettiert damit ab sofort neben Petra Horn und Dr. Gerald Mauler das Vorstandsteam.

Lanna Idriss war in leitenden Positionen im Banking-Sektor sowie als Geschäftsführerin von Amnesty International Germany e.V. tätig. Zudem hat sie mehrere gemeinnützige Vereine und soziale Initiativen gegründet und sich ihr ganzes Leben lang für Frauen und Kinder aus dem Nahen und Mittleren Osten eingesetzt. Ein idealer Expertisen-Mix, um unsere Vision "Jedem Kind ein liebevolles Zuhause" voran zu bringen. 

"Ich hatte das Glück, eine erstklassige Bildung erhalten zu haben und hatte viele Chancen im Leben. Deswegen will ich etwas zurückgeben – und nicht nur irgendetwas, ich will eine ganze Menge zurückgeben. Die SOS-Kinderdörfer spielen eine große Rolle in der deutschen Zivilgesellschaft und in der humanitären Hilfe. Als ich verstanden habe, wie unmittelbar die SOS-Kinderdörfer unterstützen, hat mir das aufgezeigt: Da muss ich hin und das ist absolut sinnvoll!", sagt Lanna Idriss.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)