Shari und André Dietz

Sie ist erfolgreiche Bloggerin, er ein bekannter Schauspieler, und zusammen managen sie ein erfolgreiches „Familienunternehmen“ – in Form ihrer vier Kinder. Wer nun denkt, Shari und André Dietz hätten keine Zeit mehr, auch anderen zu helfen, der liegt falsch. Die beiden engagieren sich für die SOS-Kinderdörfer weltweit.

Der Blick über den Tellerrand

"Wir sind eine große Familie und sehr froh, dass unsere Kinder so behütet, sicher und unbeschwert aufwachsen können", sagt Shari Dietz, "aber wir sind uns im Klaren, dass das nicht selbstverständlich ist und viel zu viele Kinder auf der Welt in Hunger, Armut und ohne die nötige Geborgenheit einer Familie aufwachsen müssen." Aus diesem Grund setzen sich Shari und André Dietz für Kinder und Jugendliche ein, die in den SOS-Kinderdörfern weltweit den Schutz und die Förderung erfahren, die sie brauchen, um eines Tages selbstbestimmt leben zu können.

Fotos (2): Catja Vedder

So begleiteten sie die SOS-Kinderdörfer als prominente Unterstützer im November 2019 zum International Music Award nach Berlin - als "Value Partner" steht SOS, genau wie der deutsche Musikpreis, für Innovation, Mut, Haltung und Engagement. Dass sie auch die Spendentrommel rühren können, bewiesen Shari und André Dietz 2019 auf dem Blogger-Flohmarkt in Köln, dessen Erlös den SOS-Kinderdörfern weltweit zugutekam. Dafür trennte sich das Paar von zahlreichen "Altlasten" aus den heimischen Kinderzimmern, wie Kleidung und Kinderspielzeug.

Mit "Herzblut" Nachhaltigkeit schaffen

Shari und André Dietz stehen voll und ganz hinter der Arbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit. "Wir durften erleben, mit wieviel Herzblut jeder Einzelne aus dem SOS-Team für die Kinder und für das Unternehmen arbeitet", schwärmt Shari Dietz, "und waren überwältigt von der Großzügigkeit, Freundlichkeit und von der Liebe für jedes einzelne der vielen verschiedenen Projekte." Für Familie Dietz ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Wort, sondern eine Lebenseinstellung, etwas, das über Grenzen und Generationen hinweg gelebt werden muss. "Nachhaltigkeit ist in allen Bereichen unseres Lebens ein wichtiges Thema. Und in allen Bereichen des täglichen Lebens müssen wir die Scheuklappen ablegen. Wir sollten nachhaltig arbeiten, leben, Spaß haben und eben auch nachhaltig Gutes tun."

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)