Payback-Punkte spenden

Sie haben eine Payback-Kundenkarte und wissen nicht wohin mit Ihren Payback-Punkten? Endlich gibt es eine sinnvolle Möglichkeit die Punkte loszuwerden. Unterstützen Sie notleidende Kinder und Familien - gemeinsam mit den SOS-Kinderdörfern!

Spenden Sie jetzt Ihre Payback-Punkte an die Hilfsprojekte der SOS-Kinderdörfer und tun Sie damit etwas Gutes. Eine Punktespende ist schon ab einem Punktestand von 200 Punkten möglich! 100 Punkte entsprechen einem Spendenbetrag von 1 EUR.

 

Und so einfach funktioniert es:

  1. Rufen Sie eines der SOS-Hilfsprojekte in der Payback-Spendenwelt auf.

    Hilfe für Kinder in der Ukraine
    Hilfe für Kinder in Syrien
    SOS-Nothilfe weltweit
    Durch Klick auf einen Spendenbutton verlassen Sie diese Website und gelangen zum SOS-Spendenprojekt bei payback.de
  2. Melden Sie sich mit Ihren Payback-Zugangsdaten auf der Webseite an.
  3. Klicken sie auf „jetzt spenden“, um Ihre Payback-Punkte an die SOS-Kinderdörfer zu spenden.

Für Ihre Unterstützung bekommen Sie auch eine Spendenquittung für das Finanzamt, die Ihnen das Spendenportal betterplace.org zu Beginn des folgenden Kalenderjahres zustellt. Dazu übermittelt Payback die erforderlichen Daten (Ihren Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse) an betterplace.org.
Die Payback-Punktespende wird in Kooperation mit Payback und dem Spendenportal betterplace.org ermöglicht.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)