Alle haben mitgemacht

Familie Kühn stellt für ein Straßenfest einen eigenen SOS-Stand auf die Beine


"Warum nicht selbst was tun?": Familie Kühn betreute beim Straßenfest in Gotha einen SOS-Infostand.


"Stehen voll dahinter": Marcel (l.) und Christoph

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)