Planen für den guten Zweck

Gemeinsam mit drei Freunden und fast 50 freiwilligen Helfern hat Alexander Steiner eine Megaparty zugunsten einer angolanischen SOS-Grundschule auf die Beine gestellt.


"Alle haben mitgemacht": Alexander Steiner und seine Helfer bei der Scheckübergabe - Foto: Eugen Schlachter





Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)