HV Fernsehbetriebs GmbH - Planet TV

PLANET zeigt Dokumentationen aus der weltweiten Hilfe von SOS

Die SOS-Kinderdörfer weltweit kooperieren seit 2012 mit dem Fernsehsender PLANET, der die Sendereihe "SOS TV" ins Leben gerufen hat.

Der Dokumentationskanal, der in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2,6 Millionen Abonnenten über eine Vielzahl digitaler Fernsehanbieter erreicht, zeigt im Rahmen der Sendereihe "SOS TV“ Lang- und Kurzdokumentationen über die Arbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit. So waren bereits die 90-minütige Dokumentation "Stille Revolutionen" über die Geschichte der SOS-Kinderdörfer weltweit zu sehen. Der ebenfalls eineinhalbstündige Film "Einsatz auf den Inseln" zeigte, wie die SOS-Kinderdörfer in Indonesien die Herausforderungen durch den Tsunami gemeistert haben. 

Planet zeigt "SOS TV"-Reihe im November 

 

Im Rahmen der Kooperation werden im November zwei Dokumentationen und zehn Kurzfilme linear bei PLANET im Pay-TV gezeigt. Diese sind außerdem auf den Plattformen TV Plus, Waipu und Dailyme sowie auf dem Planet amazon channel abrufbar.

"Mit der Sendereihe SOS TV wollen wir die großartige und nachhaltige Arbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit mit journalistischer Tiefe den Fernsehzuschauern nahe bringen", sagt Oliver Proebst, Programmleiter bei PLANET. "Die Filme sind auf einem hohen inhaltlichen und produktionstechnischen Niveau und passen thematisch perfekt zu unserem Sender Planet."

Auch auf TV Plus, Waipu und Dailyme und dem Planet Amazon Channel

PLANET bietet seinen Zuschauern ein hochwertiges Fernsehprogramm, das bildet und bewegt. Zu sehen sind die besten Dokumentationen aus Wissenschaft und Technik, Natur und Geschichte sowie Reise und Kultur. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Programmen, die sich mit Nachhaltigkeit beschäftigen. Mit einem großen Anteil an deutschen und europäischen Filmen ist das Programm von PLANET auf deutschsprachige Zuschauer zugeschnitten. PLANET gibt es auch in HD. Der Sender kann über eine Vielzahl digitaler Fernsehanbieter empfangen werden, darunter Kabelplattformen und IPTV-Veranstalter wie Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW oder die Deutsche Telekom.

"SOS TV": Sendetermine im November 2020

Langfilmreihe (TV-Premiere)

  • DIE GESCHUNDENE INSEL | Sonntag, 22. November, 20.15 Uhr
    Im SOS-Kinderdorf Jaffna, Sri Lanka, haben 135 Jungen und Mädchen ein Zuhause gefunden. Aber wie kam es zur Gründung des Kinderdorfs? Aufgrund des Bürgerkriegs hatten in Sri Lanka zahlreiche Kinder ihre Eltern verloren, waren allein und traumatisiert. In einem ehemaligen Kampfgebiet gelang es Divakar Ratnadurai ein Stück Land zu erwerben. Es wurde der Zufluchtsort für 350 Kinder – und bald darauf das SOS-Kinderdorf Jaffna..
  • SOS – MITTEN IN ASIEN | Sonntag, 22. November, 21:20 Uhr
    Ob es die Familien in den Floating Homes der Halong-Bucht sind oder die Kinder und Jugendlichen in den Kinderdörfern - sie alle haben das Lächeln dieses Kontinents. Seit den 1960er Jahren sind die SOS-Kinderdörfer in allen asiatischen Ländern aktiv geworden - inmitten von Kriegen und blockiert durch Terror-Regime.

Kurzfilmreihe (TV-Premiere):

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)