VfB-SOS Korschenbroich

Er nennt sich "VfB - SOS e.V. 1995" und ist in Korschenbroich am Niederrhein beheimatet. Seine Mitglieder haben zwei Ziele: Die Idee der SOS-Kinderdörfer weiter zu verbreiten und neue Paten für SOS-Kinderdörfer weltweit zu finden. Kürzlich hat der Verein nur wenige Jahre nach seiner Gründung die "Schallmauer" von 300 vermittelten SOS-Patenschaften durchbrochen!


Es ist schon erstaunlich, mit welcher Ausdauer und Energie die Leute vom VfB-SOS arbeiten: Sie organisieren Ausstellungen und Weihnachtsmärkte, sie treiben Geschenke für Kinder in den SOS-Kinderdörfern auf, sie organisieren jedes Jahr im Mai in ihrem Heimatort ein Fußballturnier zugunsten der SOS-Kinderdörfer. Dabei gewinnen sie Geschäftsleute der Region als Sponsoren, die lokale Prominenz macht mit und auch "große" Prominente werben mit ihrem Namen für das Engagement des SOS-VfB.  Ministerpräsident a.D. Dr. Jürgen Rüttgers, Landrat a.D. Dieter Patt und Bürgermeister Heinz-Josef Dick unterstützen unsere Events mit Grußwörtern und Anwesenheit, Politiker Dr. jur. Hans-Ulrich Klose hat SOS-Patenschaften, sammelt Spenden und stiftet jährlich Siegerpokale beim Fußballturnier für 10-12 Teams,  die Liste der Prominenten ließe sich fortsetzen.


Der Vereinsvorsitzende Egon Schuh und seine Frau Margret sind dabei vor allem auf eine Zahl stolz: Der VfB-SOS  hat in den achtzehn Jahren seines Bestehens 310 Paten für SOS-Kinderdorf-Kinder in 85 Ländern  gefunden. Die vom VfB gewonnenen Paten unterstützen Kinder in Nordafrika genauso wie Osteuropa, im Nahen Osten genauso wie in Südamerika. Das Patenbüro der SOS-Kinderdörfer hat das Vergnügen, dem VfB jedes Jahr aufs Neue mitzuteilen, dass er weltweit der erfolgreichste Verein bei der Anzahl an Patenschaften ist.
Bisher hat der VfB-SOS e.V. 95 zwei SOS-Hausstiftungen in den SOS-KD Tete/Mosambik und Retalhuleu/Guatemala ermöglicht, ein drittes Haus in Afrika folgt in Kürze.

Egon und Margret Schuh haben sich auf über 80 (selbst organisierten und finanzierten) Reisen in 24 Ländern davon überzeugen können, dass die Hilfe der Paten bei den Kindern sehr gut ankommt. Der VfB-SOS macht indessen fleißig weiter: Es sollen noch mehr Paten und Freunde für die SOS-Kinderdörfer gefunden werden. Längst ist der Verein aus der Kleinstadt Korschenbroich in den Ballungszentren im Rheinland aktiv. Ein vorbildliches Engagement!

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)