Burkina Faso

Warum die SOS-Kinderdörfer in Burkina Faso helfen

Wie wir helfen

Familie

für

1.130

elternlose und Not leidende Kinder

Bildungsprojekte

für

1.435

Kinder, Jugendliche und Erwachsene

SOS-Kinderdörfer

an

2

Standorten

Weitere Daten & Fakten

Werden Sie SOS-Pate

Als SOS-Pate schenken Sie Kinder ein Zuhause, in dem sie geborgen aufwachsen können – und damit die Chance auf eine bessere Zukunft!

Jetzt Pate werden

Warum die SOS-Kinderdörfer in Burkina Faso helfen

Burkina Faso ist ein Land, dessen desolate Situation kein Wegschauen mehr erlaubt. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt in extremer Armut, die Arbeitslosenrate liegt bei 80 Prozent. Burkina Faso hat eine überdurchschnittliche Analphabetenquote, das Pro-Kopf-Einkommen ist eines der niedrigsten weltweit. Und die Lage für Kinder ist katastrophal: Aids hat vielen die Eltern genommen, und die Anzahl von HIV-infizierten Kindern ist erschreckend hoch. Jungen werden als Kindersoldaten in bewaffnete Konflikte geschickt. Und Mädchen oftmals das Opfer sexueller Gewalt.

Weiter Lesen
AKTUELLES
06. Mai 2019 | NEWS

Burkina Faso im Strudel der Gewalt

Weiterlesen
04. April 2019 | NEWS

Sahelzone: 400.000 Kinder können nicht in die Schule

Weiterlesen
29. August 2018 | NEWS

Westafrika: Kinder ohne Zukunft

Weiterlesen
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)