Malawi

Warum die SOS-Kinderdörfer in Malawi helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Malawi helfen

Malawi ist eines der ärmsten Länder der Welt und so stark von Aids betroffen wie fast kein anderer Staat. Über eine Million Kinder wachsen ohne Eltern auf, die meisten haben Mutter und Vater durch den HI-Virus verloren. Sie können nicht zur Schule gehen und sind gezwungen, Kinderarbeit zu leisten, um zu überleben. Feldarbeit, Straßenverkauf oder Prostitution – junge Menschen werden buchstäblich versklavt, ausgebeutet und ihrer Kindheit beraubt. Nach wie vor erschreckend hoch ist auch die Sterblichkeitsrate von Kindern unter fünf Jahren.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

4

Familien und Bildung für

12.019

Kinder und Erwachsene

Seit

1991

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)