Bosnien und Herzegowina

Warum die SOS-Kinderdörfer in Bosnien und Herzegowina helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Bosnien und Herzegowina helfen

Die Jugoslawienkriege haben tiefe Risse in Bosnien-Herzegowina hinterlassen. Noch immer ist man mit dem Aufbau des Landes beschäftigt und rund die Hälfte der Bevölkerung lebt an der Armutsgrenze. Vor allem in den ländlichen Gebieten ist die Lage kritisch. Den meisten Bosniaken fehlt dort der Zugang zu adäquater medizinischer Versorgung. Kinder leiden besonders unter den schwierigen Bedingungen. Einigen ist der Zugang zu Bildung gänzlich verwehrt. Stattdessen steht körperliche Arbeit auf der Tagesordnung.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

5

Familien und Bildung für

1.627

Kinder und Erwachsene

Seit

1994

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)