Frankreich

Warum die SOS-Kinderdörfer in Frankreich helfen

Wie wir helfen

Familie

für

741

elternlose und Not leidende Kinder

Bildungsprojekte

für

154

Kinder, Jugendliche und Erwachsene

SOS-Kinderdörfer

an

14

Standorten

Weitere Daten & Fakten

Warum die SOS-Kinderdörfer in Frankreich helfen

Der Global Player Frankreich ist einer der mächtigsten Staaten der Welt. Dennoch leben besonders junge Menschen und Familien mit Migrationshintergrund oftmals unter der Armutsgrenze. Sie wohnen meist an den Rändern der großen Städte, sind arbeitslos und sozial ausgegrenzt. Vielen dieser Jugendlichen fehlt es an Perspektiven, denn Schulabbruch und mangelnde Qualifikation für den Arbeitsmarkt stellen sie vor massive Probleme. Sie sind besonders von der hohen Jugendarbeitslosigkeit in Frankreich betroffen. Gewalt, Banden- und Drogenkriminalität prägen den Alltag in den Brennpunktvierteln, den "Banlieue".

Weiter Lesen
AKTUELLES
10. Dezember 2010 | NEWS

SOS-Studie sieht Handlungsbedarf bei Nachbetreuung von...

Mehr...
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)