Nachrichten aus Syrien

Aktuelle Nachrichten aus Syrien: Hier finden Sie News über Projekte der SOS-Kinderdörfer in dem arabischen Land. Wir halten Sie auf dem Laufenden!
  • Appell an G7-Gipfel: Tragödie von Idlib stoppen

    23.08.2019 - Vier Wochen, 400 Tote, darunter 90 Kinder: Die SOS-Kinderdörfer rufen die G7-Teilnehmer dazu auf, das Sterben in der syrischen Rebellenhochburg Idlib zu einem Schwerpunkt auf der Tagesordnung zu machen. Mehr
  • Sudan: Scheibe mit Einschussloch

    Immer mehr Kinder Opfer von Krieg und Gewalt

    18.08.2019 - 2018 wurden 12.000 Kinder getötet oder verwundet, Tausende entführt und als Kindersoldaten rekrutiert, Hunderttausende schwerst traumatisiert. Kinder in Konfliktregionen brauchen mehr Schutz und intensive psychologische Betreuung. Mehr
  • Syrien: Kinder leiden unter toxischem Stress

    12.03.2019 - Der bereits acht Jahre andauernde Krieg in Syrien hat fatale Auswirkungen auf die seelische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen. Mehr
  • Überschwemmungen im Flüchtlingslager in Barelias

    Libanon: Syrische Flüchtlingskinder in Gefahr

    11.01.2019 - Schnee, Eisregen, Wassermassen: Nach schweren Schneefällen und Regen sind viele Notunterkünfte im Libanon überschwemmt. Tausende syrische Flüchtlinge hausen in improvisierten Baracken oder Notunterkünften, in denen sie kaum vor Nässe und Kälte geschützt sind. Die SOS-Kinderdörfer befürchten eine Winterkatastrophe. Mehr
  • Syrien: Offensive in Idlib gefährdet über eine Million Kinder

    06.09.2018 - Die geplante Offensive der syrischen Armee auf die letzte Rebellenhochburg Idlib in Syrien droht erneut vielen Kindern das Leben zu kosten. Mehr
  • Syrienkonferenz: SOS fordert Staaten auf, endlich zu helfen

    23.04.2018 - Seit über sieben Jahren herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Vor der Syrienkonferenz von EU und UN in Brüssel fordern die SOS-Kinderdörfer die Teilnehmer auf, dringend mehr finanzielle Hilfen für die Not leidenden Menschen in Syrien bereitzustellen. Mehr
  • Gerettet aus der Hölle von Ost-Ghouta

    20.04.2018 - Die elfjährige Hanaa schildert ihre Flucht aus der Hölle von Ost-Ghouta. Ihre Eltern wurden niedergeschossen. Hanaa und ihr neunjähriger Bruder sind im neuen SOS-Kinderdorf bei Damaskus untergekommen. Mehr
  • Sieben Jahre Syrienkrieg: Leiden und Sterben geht weiter

    13.03.2018 - Sieben Jahre nach Beginn des Konflikts in Syrien ist die Not der Kinder entsetzlicher denn je. Die SOS-Kinderdörfer betreuen in dem geschundenen Land Kriegswaisen und Flüchtlingskinder. Mehr
  • Kämpfe in Syrien: SOS-Nothilfezentrum nimmt Kinder auf

    02.03.2018 - Vor wenigen Tagen musste das SOS-Nothilfezentrum vor den Toren der belagerten Rebellenhochburg Ost-Ghouta in Syrien evakuiert werden, mittlerweile sind Mitarbeiter und Kinder wieder zurückgekehrt. Mehr
  • Syrische Kinder in zerstörtem Umfeld

    Ost-Ghouta unter Dauerbeschuss

    22.02.2018 - Syrien: Ost-Ghouta am Stadtrand von Damaskus steht unter Dauerbeschuss. Auch Mitarbeiter der SOS-Kinderdörfer gerieten nun unter Feuer. Mehr