FIFA

Ein starkes Team: Im Rahmen der Partnerschaft mit dem Weltfußballverband FIFA engagieren sich bekannte Fußballstars wie Philipp Lahm, Andriy Shevchenko, Thomas Helmer oder Joachim Löw als FIFA-Botschafter für die SOS-Kinderdörfer weltweit.

Dummy picture
Seit 1995 bestehen Kooperationen auf verschiedenen Ebenen. Höhepunkt war die Aktion 6 Dörfer für 2006: die offizielle Charity zur FIFA WM 2006™ in Deutschland und die wohl größte Hilfsaktion, die je im Rahmen einer Fußball-Weltmeisterschaft stattgefunden hat.

 

Bis zum Ende der WM sammelten die SOS-Kinderdörfer Spenden für sechs neue SOS-Kinderdörfer: in Mexiko, Brasilien, Nigeria, Südafrika, Vietnam und in der Ukraine. Dank der Unterstützung durch Fußballbegeisterte aus aller Welt konnten die "6 Dörfer" gebaut und der Unterhalt für zehn Jahre abgedeckt werden. Insgesamt haben in den sechs neuen SOS-Kinderdörfernt 800 elternlose und verlassene Kinder ein neues Zuhause gefunden!