10. Februar 2010 | NEWS

Angelina Jolie macht sich ein Bild von der SOS-Nothilfe in Haiti

Die US-Schauspielerin und UNHCR-Botschafterin engagiert sich für die Opfer des Erdbebens

Vier Wochen nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti: Angelina Jolie, die sich als Botschafterin für das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) engagiert, hat sich ein Bild von der Nothilfe der SOS-Kinderdörfer in dem Karibikstaat gemacht. Die US-Schauspielerin besuchte das SOS-Kinderdorf Santo bei Port-au-Prince, das als Basis der SOS-Nothilfe dient.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)