Tsunami-Hilfe: Danke für Ihre Spende!

So haben die SOS-Kinderdörfer den Flut-Opfern geholfen

Im Dezember 2004 brach die verheerende Tsunami-Flut über die Menschen in Südasien herein. Dank großzügiger Spenden konnten die SOS-Kinderdörfer den Kindern und Familien in den Tsunami-Gebieten nachhaltig helfen - mit Soforthilfe und langfristigen Projekten in Indien, Indonesien, Sri Lanka und Thailand.

Wieder Tsunami-Katastrophe in Indonesien

Am Freitag, 28.10.2018, erschütterten zwei schwere Erdbeben kurz hintereinander die indonesische Insel Sulawesi. Danach traf eine Tsunamiwelle die Westküste und brachte Tod und Zerstörung. 

Weitere Informationen: Tsunami in Indonesien: SOS-Kinderdörfer leisten Nothilfe

 

Tsunami: Hilfe für Kinder in Indonesien!

Bitte unterstützen Sie die SOS-Nothilfe in Indonesien. Geben Sie Kindern und Familien, die durch den Tsunami alles verloren haben, neue Hoffnung. Jede Spende hilft.

 


Wiederaufbau

 

 

 

 


Danke für Ihre Unterstützung!

Die SOS-Kinderdörfer danken allen ganz herzlich, die unsere Not- und Wiederaufbauhilfe nach der Tsunami-Flut unterstützt haben. Sie haben es möglich gemacht, dass wir den Kindern und Familien in den Tsunami-Gebieten neue Hoffnung und eine Perspektive geben konnten!

 

Geben Sie Kindern eine Zukunft!

Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer in Indien - helfen Sie mit Ihrer Spende oder Patenschaft!

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)