Benin

Warum die SOS-Kinderdörfer in Benin helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Benin helfen

Benin hat es zwar geschafft, die Demokratie im Land zu etablieren, jedoch leben die meisten Menschen dort in bitterer Armut. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass Benin als wichtiger Lieferant von Baumwolle für den afrikanischen Kontinent gilt. Über die Hälfte der Beniner, vor allem im Norden des Landes, haben nur sehr eingeschränkt Zugang zu Nahrung, Wasser, medizinischer Versorgung und Bildung. Krankheiten wie HIV, Hepatitis und Malaria fordern jedes Jahr Tausende von Leben. Viele Kinder haben ihre Eltern verloren und sind auf sich selbst gestellt – ein täglicher Kampf ums Überleben für die Schwächsten in der Gesellschaft.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

3

Familien und Bildung für

3.364

Kinder und Erwachsene

Seit

1985

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)