Brasilien

Warum die SOS-Kinderdörfer in Brasilien helfen

Warum die SOS-Kinderdörfer in Brasilien helfen

Brasilien ist ein Land der Gegensätze: moderne Mega-Metropolen im Süden, Regenwälder im wilden Norden - und in kaum einem anderen Land ist die Kluft zwischen Arm und Reich derart groß. Der an Bodenschätzen und Rohstoffvorkommen reiche Staat ist sozial und wirtschaftlich tief gespalten. Arme Familien und deren Kinder trifft es besonders hart: Viele von ihnen leben in Favelas unter katastrophalen Bedingungen. Und junge Menschen sind gezwungen, ihre Familien zu versorgen, indem sie harte Arbeiten verrichten. Sie sind täglicher Ausbeutung und anderen Gefahren schutzlos ausgesetzt.

WEITERLESEN

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Anzahl der Standorte

21

Familien und Bildung für

2.799

Kinder und Erwachsene

Seit

1968

im Land aktiv

Erfahren Sie mehr
AKTUELLES
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)