Haiti

Warum die SOS-Kinderdörfer in Haiti helfen

Wie wir helfen

Familie

für

13.218

elternlose und Not leidende Kinder

Bildungsprojekte

für

4.775

Kinder, Jugendliche und Erwachsene

SOS-Kinderdörfer

an

3

Standorten

Weitere Daten & Fakten

Helfen Sie Kindern in Not

Schenken Sie Not leidenden Kindern und Familien eine Zukunft: Unterstützen Sie die Arbeit der SOS-Kinderdörfer.

Jetzt spenden Jetzt Pate werden

Warum die SOS-Kinderdörfer in Haiti helfen

Haiti gehört zu den ärmsten Ländern der westlichen Hemisphäre. Fast sechzig Prozent der Einwohner leben unterhalb der Armutsgrenze, über 40 Prozent sind ohne Arbeit. Immer wieder wird das Land von Naturkatastrophen heimgesucht wie dem schweren Erdbeben von 2010 oder Hurrikan Matthew von 2016, sodass es kaum Fortschritte macht. Besonders die Kinder sind die Leidtragenden. Viele leiden an Unterernährung. Oft sind sie gezwungen zu arbeiten, um ihre Familie mit zu ernähren, und haben keine Chance, die Schule zu besuchen.

Weiter Lesen
AKTUELLES
10. Oktober 2019 | NEWS

Proteste in Haiti: Arbeit von Hilfsorganisationen massiv...

Weiterlesen
12. September 2017 | NEWS

Hurrikan „Irma“

Weiterlesen
11. Oktober 2016 | NEWS

Haiti: Hungersnot nach Hurrikan befürchtet

Weiterlesen
Mehr Anzeigen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zu aktuellen Projekten.

Ihre Spende an die SOS-Kinderdörfer weltweit können Sie von der Steuer absetzen. Die SOS-Kinderdörfer weltweit sind als eingetragene gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaft- und Gewerbesteuer befreit. (Steuernummer 143/216/80527)